Es war mal wieder ruhig…

Was soll man sagen. Es war mal wieder länger ruhig um mich und meine liebste Webseite hier. Es gab nicht viel zu bloggen. Wobei theoretisch hätte es vermutlich sogar recht viel gegeben.

Ich schrieb an meiner Projektarbeit. Ein automatisierter Cocktailmixer dessen Steuerungsoft- und hardware von mir geschrieben und zusammengesetzt wurde. Im Endeffekt gibt es auch nette Videos und Bilder davon, die ich vielleicht noch nachreichen werde. Hängt wohl auch etwas davon ab, ob meine Projektpartner einverstanden damit sind.

Doch abseits davon hat sich eben auch nur bedingt was getan. Ich bin wieder etwas freier, das Semester hat wieder gestartet. Ich freue mich auf Vorlesungen und die Fortführung meines Studiums und naja langsam sollte ich mich wohl auch auf die Zielgerade meines Bachelors machen.

Gleichzeitig darf ich meine Freizeit auch wieder etwas mehr selbst bestimmen. Meine Hobbies wie das Schreiben sind langsam wieder im kommen und ich freue mich dieses Semester auch ein Seminar zu Journalistischem Schreiben besuchen zu dürfen. Hoffentlich kann ich einiges daraus lernen. Schließlich sehe ich für mich auch etwas Zukunft im geschriebenen Wort und damit meine ich nicht nur irgendwelche Projektarbeiten oder Ähnliches, sondern auch Berichte in irgendwelchen Medien.

Mal sehn was die Zukunft so bringt. Derweil schreibe ich auf jeden Fall vor mich hin und damit auch diesen kleinen großen Text, der eigentlich wieder übertriebene Maße annimt. Ok so übertrieben vielleicht auch nicht, doch für den Inhalt den ich zu beschreiben versuche, ist er doch etwas umfangreich.

Alles in allem hoffe ich mal wieder mehr schreiben zu dürfen, aber ich kann für nichts garantieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*