Man muss testen, was getestet werden muss

2013-07-30 20.19.51

So. Heute wurde diese Website auf einen neuen Webspace umgezogen. Ich hatte ja schon Anfang des Jahres die Domain für diese Website gesichert, doch habe ich bisher immer mit einem kostenlosen Webspace gearbeitet, doch nun möchte ich es mit einem eigenen Webspace versuchen der auch die Möglichkeit anbietet einen Mailserver zu nutzen. Dementsprechend alte Seite, gleicher Name, neuer Ort. Aber ich glaube das sollte niemandem aufgefallen sein, ins Besondere, da ich bisher nicht glaube, dass groß jemand diese Seite gefunden und auch wirklich angeschaut hat. Vielleicht sollte ich ja bei Gelegenheit mal die Statistiken überprüfen.

Auf jeden Fall freue ich mich nun auch ein neues Design präsentieren zu dürfen. Ich hab letzte Woche, als ich in Kärnten – also meiner anderen Heimat – war, ein nettes Bild in Richtung der Berge gemacht. Der Ursprung war Völkermarkt, wo ich einen guten Freund getroffen hab und da ich gerade so einen schönen Blick in die Ferne hatte, musste ich das natürlich ausnutzen und einfangen. Effektiv war ich überrascht, dass die Bildqualität meines Handys so gut war. Auf jeden Fall schmückt ein Ausschnitt dieses Fotos nun den Header der Seite und das Design wurde auch etwas verändert, weil es mir einfach so besser gefiel.

Nja, man könnte sagen, dass ich mal wieder kaum was geschrieben hab und auch jetzt fällt mir eigentlich nichts besonders Tiefsinniges ein. Ich war eine Woche im schönen Österreich. Hatte mediterrane Temperaturen und konnte etwas den Kopf freibekommen, ins Besondere da mein Zugang zum Internet beschränkt war. UMTS ist zwar schön, aber man möchte schließlich nicht den Traffic in kürzester Zeit aufbrauchen, was ich fast geschafft hätte.

Auf jeden Fall stecke ich in der vorlesungsfreien Zeit und habe schon eine Prüfung hinter mir, mal sehen wie sie gelaufen ist, doch nun sollen noch einige folgen und langsam sollte ich mich ans lernen machen. Natürlich schaffte ich es mich aber auf andere Weise abzulenken, ob das gut oder schlecht ist, wage ich noch nicht zu bewerten, schließlich habe ich ja diese Website wieder etwas weitergebracht. Mal sehen, ob ich es noch schaffe, sie irgendwann wirklich regelmäßig zu pflegen, aber ich habe gelernt, dass regelmäßig auch nur eine Definitionssache ist.

Neben Prüfungen stehen auch Planungen für das kommende Wintersemester an, die natürlich jetzt umgesetzt werden sollten und auch der Stundenplan fürs kommende Semester möchte vorbereitet werden. Alles in allem, habe ich viel zutun, aber doch weiß ich mir noch mehr Arbeit aufzuhalsen.

Nja. Vielleicht werde ich die nächsten Tage eine Form von Lerntagebuch auf diesem Blog umsetzen, das wäre vielleicht eine Motivation mich etwas aufs Lernen zu konzentrieren und nicht nur den ganzen Tag zu verträumen. Doch habe ich auch andere Gedanken, die ich vielleicht umsetzen werde. Zum einen bin ich derzeit am überlegen, ob ich vielleicht Reviews von Spielen, Büchern, Hörbüchern und was auch immer zu machen, wenn ich sie mir antue. Man kann sich ja ewig viel Stoff suchen um eine Website zu füllen, doch manchmal fehlt mir wirklich der rote Faden um zu wissen, was ich hier alles einbauen kann.

Nja auf jeden Fall sollte das eigentlich nur ein kurzer Beitrag werden und falls das jemand liest, darf er es gerne kommentieren oder einfach weiter hier herumlungern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*